Schmetterling5pngBlütentherapie


Das Ziel der Blütentherapie ist es, das seelische Gleichgewicht durch Harmonisierung und Durchbrechung eines alten Musters wiederherzustellen. Die Therapie wird heute bei seelischer Gesundheitsvorsorge, psychischen Stresssituationen und Lebenskrisen sowie als Begleitbehandlung akuter & chronischer Krankheiten angewendet.


Bachblüten nach Dr. Bach

Die Bachblüten-Konzentrate tragen Informationen bestimmter harmonischer Bewusstseinpotenziale aus der Pflanzenwelt, die entsprechend auf gewissen Mustern und Bewusstseinebenen von den Menschen & Tieren korrespondieren. Die Bachblüten wirken als Katalysator auf der Gefühls- und Entscheidungsebene und durchbrechen mit energetischen Impulsen alte Reaktionsmuster. Dadurch wird das Gleichgewicht wiederhergestellt.


Australische Buschblüten nach Ian White
Die australischen Buschblüten werden von den Ureinwohnern von Australien (Aborigines) genützt. Die Schamanen der Aborigines werden Nangkari genannt. Das Wissen & die Heilzeremonien wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die Buschblüten haben durch die Sonne von Australien ein hohes Energieniveau, welches die wahre Kraft in uns allen entfalten kann. Sie öffnen in uns positive Qualitäten wie Liebe, Tapferkeit und Freude und beeinflussen uns auf einer sehr hohen Ebene. 

Ich erstelle für dich oder dein Tier eine individuelle Mischung zusammen. Meist ermöglicht die Blütentherapie einen guten Start für eine MarJPosa-Behandlung. Vielfach wird aber auch eine Mischung danach, zur Nachhaltigkeit der Behandlung, gewünscht.

Schmetterling2pngMarJPosa - Iris Gerber, iris@marjposa.ch, 079 832 53 63