Schmetterling4pngManuelle Therapien


Bei der manuellen Therapie liegt der Fokus auf äußerliche Verspannungen, Blockaden beim Bewegungsapparat und Stellungsfehler. Aktuell behandle ich hauptsächlich Pferde. Durch die Ausbildung als manuelle Tiertherapeutin bin ich auch in der Lage Hunde zu massieren.

Aktuell wende ich folgende Techniken an:
  • Dehnungsübungen
  • Faszien lösen
  • Meridiane fahren (Hand, Farben oder Aura-Soma)
  • Akupressur inkl. Tingpunkte 
  • Shiatsu
  • Moxibustion
  • Stärkung Energiezentren 
  • Heilströmen

Auswirkungen bei deinem Pferd:

  • Losgelassenheit / Entspannung 
  • Lösung von Blockaden / besseres Wohlbefinden
  • Verbesserte Durchblutung
  • Positive Auswirkung auf die Regeneration
  • bessere Rittigkeit / Durchlässigkeit
  • Leistungssteigerung


Ungefähre Dauer:         45 bis 60 Minuten 
Ausgleich in Schweizer Franken:     70 pro Behandlung oder
                  700 für 11 Behandlungen (Abo)


In Zukunft wirst du und dein 4-Beiner von meinem neu erworbenen Wissen in der Osteopathie, Craniosacraltherapie und Lymphdrainage  profitieren.
Schmetterling2pngMarJPosa - Iris Gerber, iris@marjposa.ch, 079 832 53 63