Rahel & Yukon

Unser Gordon-Setter-Rüde namens Yukon ist im Alter von ca. 1.5 Jahren zu uns gekommen. Wir wussten, dass er bis dahin kein einfaches Hundeleben hatte und seine Macken und Ängste waren uns von den vorherigen Besitzern bekannt. Yukon wollte in der Nacht immer nach draussen, da er urinieren musste, Verdauungsprobleme kamen hinzu sowie viel Stress. Yukon hatte grosse Verlustängste, allein zu Hause zu bleiben war für ihn die Hölle, so dass er Möbel & Schuhe auseinandernahm. Ebenfalls konnte er sich mit fremden Menschen, Kinder und Kinderwägen nicht anfreunden und ergriff die Flucht.

Da ich Iris aus der Zusammenarbeit in der Gastronomie kenne, brach Sie mir die Tier-Kinesiologie näher. Die erste Sitzung war für mich etwas unangenehm, da mein Kopf nicht verstand, dass Iris über meinen Arm mit dem Hund kommuniziert. Jedoch schenkte ich Ihr mein vollstes Vertrauen und zu meiner Überraschung vertraute auch Yukon der einfühlsamen Iris, denn er hat ihr offen mitgeteilt was ihm fehlte. Iris half uns, vor allem mir, mit unserem neuen Familienmitglied zu Arbeiten.

Auf die Lichttherapie und vor allem auf die Bachblüten hat Yukon direkt angesprochen und man spürte die positive Veränderung von Tag zu Tag. Dank dem Tipp von Iris, wechselten wir das Hundefutter, welches sich sehr bewährt hat. Nach jeder Sitzung war Yukon genauso erschöpft wie ich, aber es lohnte sich auf alle Fälle und ich empfehle Iris mit Ihrem Wissen & Können jedem weiter.

Heute haben wir einen selbstsicheren fast frechen Vier-Beiner, welcher jegliche sportlichen Aktivitäten mitmacht, auch mal 2 Stunden alleine sein kann und selbst mit meinem "Gottimeitli" keine Probleme mehr zeigt. Yukon gibt draussen volle Power und findet zu Hause endlich Ruhe zum Entspannen. Er ist ein Goldschatz von einem Hund geworden, er gehorcht uns und zeigt uns, dass er sein jetziges Hundeleben geniessen kann ohne Ängste und Einschränkungen. Diese Erfahrung haben wir erst seit der Tierkinesiologie gewonnen.

Vielen lieben Dank, Iris, dass es so tolle Menschen gibt wie dich, welche uns den Alltag vereinfachen konnte und auch Yukon stressfrei seine Hundejahre austobt, so dass er uns nun immer zum Lachen bringt mit seinem lausbubenhaften Charme und ohne Kummer und Sorgen der beste Freund an unserer Seite sein kann.